Glossar

Neugierig auf Fachbegriffe aus der Welt der festen Darreichungsformen, der Formulierungs- und Prozessentwicklung? Besuchen Sie unser Glossar und entdecken Sie präzise Erklärungen, Synonyme und mehr. Nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion, um den gewünschten Begriff zu finden!

Dieses Glossar ist noch nicht vollständig, wird aber immer weiterwachsen. Es fehlt ihnen ein Begriff – Über eine kurze Nachricht freuen wir uns.

Carrs Index

Der Carrs-Index setzt Schütt- und Stampfdichte zueinander ins Verhältnis. Formel: C = (1 - ρB/ρT)Ist ein Versuch die Fließfähigkeit eines Pulvers oder Granulates zu beschreiben. Werte > 25 werden als schlecht fließfähig, Werte < 15 als gut fließfähig angesehen....

read more

Deckeln

Als Deckeln bezeichnet man einen Tablettendefekt, bei dem der gewölbte Teil der Tablette abplatzt.        

read more

Überziehen – Coating

Als Überziehen oder Coating bezeichnet man das Versehen von Tabletten mit einem dünnen, funktionalen Film. Dieser Überzug dient beispielsweise dazu, eine Tablette magensaftresistent zu machen oder einen schlechten Geschmack zu überdecken.      ...

read more

Bindungsfähigkeit

Die Bindungsfähigkeit beschreibt die Fähigkeit eines Materials ein festes Kompaktat in Abhängigkeit seiner Verdichtung zu formen.         

read more

Verdichtung oder Kompaktierung

  Im Deutschen werden die Begriffe "Verdichtung", "Kompaktierung" unf "Komprimierung" ein bisschen anders verwendet. Verdichtung ist allgemein die Erhöhung der scheinbaren Dichte. Bei Pulvern wird diese Verdichtung durch Erhöhung des Feststoffanteils und...

read more

Bulls-eye Tablette

  Eine besondere Form der "Tab-in-Tab"-Tablette, bei der die kleinere, innere Tablette nicht vollständig umschlossen ist, sondern ein Teil der gemeinsamen Oberfläche bildet.        

read more

Schüttvolumen

  Das Schüttvolumen ist das Volumen, das eine bestimmte Pulver- oder Granulatmasse beim Ausschütten ohne Verdichtung einnimmt. Unit: cm³       

read more

Schüttdichte

Die Schüttdichte wird bestimmt, indem ein Pulver oder Granulat in einen Zylinder ohne Verdichten eingefüllt wird und die eingefüllte Masse durch das eingenommene Volumen (Schüttvolumen) geteilt wird. Unit: g/cm³        

read more

Bindemittel

Bindemittel hat die Funktion die Bindungskapazität einer Formulierung zu verbessern. Feuchtbindemittel realisieren dieses über feste Klebstoffbrücken. Trockenbindemittel haben hervorragende Bindungseigenschaften und erhöhen durch ihre Verteilung in der Formulierung...

read more

Zweischichttablette

Eine Zweischichttablette ist eine Tablette, die in der Regel aus zwei verschiedenen Pulvern oder Granulaten in zwei Pressvorgängen auf einer Maschine hergestellt wird. Dabei wird die erste Schicht nur leicht vorverdichtet und zusammen mit der zweiten Schicht final...

read more

sprödbrüchig

Sprödbrüchig beschreibt eine Verformungseigenschaft von Materialien. Unter Druck werden Bindungen mit Fragmentierung der primären Partikel gebildet. Beispiel: Calciumphosphat, etwas Laktose        

read more

Bindungsstellen

Bindungsstellen beruhen auf den sogenannten Nah-Kräften, wie van-der-Waals-Kräfte. Je mehr Bindungsstellen in einem Kompaktat wirken können, desto fester ist dieses.        

read more
Bikonvexe Tabletten

Bikonvexe Tabletten

Eine bikonvexe Tablette ist eine Tablette mit gewölbter Ober- und Unterseite. Tabletten werden bikonvex hergestellt, um das Zusammenhaften flacher Tablettenoberflächen beim Coating zu verhindern.        

read more

Charge

Die Charge bezeichnet die Gesamtmenge einer (Teil-)Formulierung, die in einem einheitlichen Vorgang hergestellt wird.        

read more

Auflockerer

Sich langsam drehende Stäbe, die Pulverbrücken verhindern sollen. Wird beim Walzenkompaktor im Fülltrichter eingesetzt.        

read more

Förderschnecke

Werden zur Förderung von Pulvern oder Granulaten benutzt und bestehen aus einem Rohr mit einer darin sich drehenden Wendel.        

read more
Böschungswinkel

Böschungswinkel

Beschreibt den Winkel zwischen Bodenplatte und Flanke eines Pulverhaufens, der durch das Auslaufen eines Pulvers oder Granulates durch einen Trichter auf eine Ebene entsteht. Je kleiner der Winkel, als umso besser wird die Fließfähigkeit angesehen.    ...

read more

Scheinbare Dichte

Die scheinbare Dichte ist die Dichte eines Festkörpers inklusive aller Hohlräume (Poren). Sie wird Ermittelt aus dem Quotienten der Tablettenmasse und dem Tablettenvolumen. Unit: g/cm³          

read more

Arzneistoff (WI)

Synonym: (pharmazeutischer) WirkstoffEin Arzneistoff ist die chemische Substanz, die für die Wirkung verantwortlich ist = arzneilich wirksamer Bestandteil.

read more
Design of Experiments in Early-Stage Development

Design of Experiments in Early-Stage Development

Limitations of DoE During Early-Stage Development of Dry Granulation FormulationsHow to Avoid the Pitfalls of Design of Experiments in Roller CompactionBeing responsible for developing a dry granulate with a roller compactor, the formulator must face the challenge of...

read more